Mitglied werden Presseberichte Highlights 2000-2012 Kartenvorverkauf Programm Impressum Überblick Aktuell Startseite


zurück zur Übersicht...

Die Glocken mühelos an die Wand gesungen

Gießener Anzeiger - 28. März 2006

Benefizkonzert in der Pankratiuskapelle mit Bonita Hyman
In ihrem facettenreichen Programm durch die Literatur vom Kunstlied bis zum Gospelsong gab es zu Anfang Mozarts "Warnung", in der mit musikalischem Zeigefinger darauf hingewiesen wird, dass viele Zuckerplätzchen vor dem Essen den Appetit verderben. Doch was die Mezzosopranistin Bonita Hyman am späten Nachmittag in der Pankratiuskapelle anbot, davon konnte das voll besetzte Kirchenschiff nicht genug bekommen.
Das Benefizkonzert für Unicef, veranstaltet vom Verein "KulTour2000", galt der Unterstützung der Aids-Waisen.
[...] Als sie nach Standing Ovations als Zugabe die Paraderolle der Carmen gab, fingen die Glocken an zu läuten. Doch Bonita Hyman sang die Glocken an die Wand.