Mitglied werden Presseberichte Highlights 2000-2012 Kartenvorverkauf Programm Impressum Überblick Aktuell Startseite


zurück zur Übersicht...

Froschschenkel und Schwarzknöpfe

Gießener Allgemeine Zeitung, 29.November 2010

Gregor Weber stellt im KiZ sein Buch über Küchenkultur vor "Kochen ist Krieg!"
Er ist ausgebildeter Koch - und Schauspieler. Bekannt ist Gregor Weber aus der Fernsehserie "Familie Heinz Becker" als Sohn Stefan und als Hauptkommissar Deiniger im saarländischen "Tatort". Auf Einladung des Vereins Kultour 2000 kam Weber am Freitag ins Kulturzentrum KiZ [...] und las aus seinem jüngst erschienenen Buch "Kochen ist Krieg! Am Herd mit deutschen Profiköchen" rund ums Thema Froschschenkel und Schwarzknöpfe. [...] Webers wohltemperierte Lesestimme nahm das Publikum mit in die Sprache und an die Schauplätze einer noch unentdeckten Welt. Webers Milieustudie leuchtet lesenswert die Untiefen des Kochseins aus. "Kochen ist Krieg!" ist ein wertvolles Buch für Feinschmecker und Kochfans; es lobt Esskultur und beschreibt Menschen, die tagtäglich dafür an ihre Grenzen gehen müssen. Das - trotz eisiger Temperaturen draußen - restlos besetzte KiZ servierte Weber am Freitag als Dessert einen lebendigen Applaus.